Blog von Hans-Peter Durst
Normale Schriftgröße
Vergrößerte Schrift
Maximale Schriftgröße



 

Kontrastmodus
Auf die Plätze - fertig - los
Nun ist es soweit, so schön die Zeit der Einladungen, Ehrungen und Begegnungen war.
Die Koffer, Dreiradkoffer und Taschen sind gepackt - Morgen geht es los ab Flughafen Düsseldorf über New York nach Greenville South Carolina.
Das erste Rennwochenende mit den C1 Rennen Einzelzeitfahren und Strassenrennen steht am 20.+21. April an, die Zeit davor nutze ich mit dem US-paracycling-Team zur intensiven Vorbereitung - werden doch in 2014 in dieser Stadt auf diesen Kursen die Weltmeisterschaften im Paracycling gefahren. (www.greenvillesc2014.com )
Eine bessere Ortskenntnis für mich selbst, aber auch für meinen Verband DBS, meine Verantwortlichen dort und für meinen Stützpunkttrainer beim Olympiastützpunkt Rheinland in Köln, Robert Pawlowsky ist nicht zu erhalten.
Für mich selbst wird der Aufenthalt hoffentlich viele Fragen beantworten.
War der Einsatz bislang nach den Paralympics und den darauf folgenden OP's richtig geplant, hält die Schulter auch unter Rennbelastung, wie verhalten sich die Titanplatten im rechten Arm beim Strassenrennen, waren die diversen Trainingsmassnahmen die richtige Auswahl, stimmt die Form schon so früh für die Qualifikation meiner anstehenden Weltcup-Rennen in Meran und Segovia/Spanien ?
Mit selbst wäre eine etwas längerfristige Trainings-und Komponenteneinstellphase ohne Qualifikationsdruck sicher lieber gewesen, so musste ich nach recht wenig Grundlagentraining sofort in die Kraft - und Speedeinheiten einsteigen. Und das bei nicht ganz idealen Trainingsbedingungen wetterbedingt.
Aber ich will nicht klagen-es gibt kein schlechtes Wetter , ...
Die Sorgen auf der Planungsseite haben sich auch ein wenig verzogen, Dank eines Förderers, der perfekt in das regionale Netzwerk passt und Dank der tollen Unterstützung der Sportförderabteilung der Volkswagen AG in Hannover/Wolfsburg stehen 2 große Baustellen in meiner Planung kurz vor dem Abschluss, ich freue mich sehr darüber.
Und der Monat Mai bringt bekanntlich immer noch Sonnenschein - ich denke auch, dass dies nach einer erfolgreichen Qualifikation in Greenville auch für meine langfristigen Planungen "Rio 2016" so sein wird.
Und eine ganz besondere Freude wartet schon Anfang Mai auf mich - ein neues Dreirad für meine Paratriathlon-Aktivitäten bis zur Paralympics 2016 ist kurz vor der Vollendung - mehr dazu nach meiner Rückkehr.
Die beiden Trainingslager auf Mallorca im März und mein selbstfinanziertes Zusatz-Trainingslager in Freiburg stimmen mich optimistisch für die Qualifikation - die Ärzte im Dortmunder Klinikum und die Physiotherapeuten bei Orthomed und Konzept-Körper in Dortmund haben die Grundlage dafür gelegt, durch die Ausrüster Profile Design, Bellwether, Marschall-Framework und Schwalbe Reifen steht mir sehr,sehr gutes Rennsportmaterial zur Verfügung, dass mit viel Geduld und vorallem sehr viel Fachwissen in der Radsportwerkstatt bei Rückenwind in Dortmund Hombruch perfekt abgestimmt und eingestellt wird.
Dazu meine Optikerin des Vertrauens bei sport:optic in Dortmund, Katja Grimme, die die individuellen Anforderungen meiner Augenkorrektur saison- und disziplinspezifisch abstimmt und mir immer perfekten Durchblick garantieren.
Und mit Taxofit in Köln habe ich seit Jahren ein Partner, der mich durch Vitamine und Mineralstoffe in der gesundheitlichen Balance hält und dazu mit Ricola auch noch was für den berühmten süßen Zahn im "Durst" beisteuert.
Dazu habe ich mit Footpower Dortmund und Alexander Steinicke einen Spezialisten als Partner, der mir sowohl für meine Radsport-als auch Laufschuhe ganz spezielle Einlagen individuell anfertigt - Footpower - ich steh drauf :)
So starte ich nun dankbar in die Saison 2013, gemeinsam als Team mit meiner Frau Ulrike , ohne deren umsichtige und aktive Hilfe ich meinen Sport überhaupt nicht leisten könnte.
Gerne habe ich bei den Wettkämpfen auf der Rennstrecke oder beim Triathlon-Wettkampf wieder meinen Botschafter DORhino der Stadt Dortmund als Erfolgsbringer dabei - auf eine erfolgreiche Saison 2013.
 
Und logo drücke ich die Daumen am Freitag in Greenville für eine perfekte Auslosung, damit mein Traum vom Finale in Wembley BVB - 1. FC Bayern wahr werden kann. 
 
10.04.2013


MEIN GÄSTEBUCH


hier geht's lang


MEIN EVENTKALENDER

September - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
  


Facebook

MEINE GALERIE

Partner - Kontakt - Impressum