Blog von Hans-Peter Durst
Normale Schriftgröße
Vergrößerte Schrift
Maximale Schriftgröße



 

Kontrastmodus
Vorbereitungen auf die wohl letzte Deutsche Paratriathlon Meisterschaft in HH
Count down zur Deutschen in Hamburg, die Vorfreude ist riesengroß - der Respekt nicht minder.

Durch den sturmbedingten Ausfalles unseres Westfalentriathlons am 29. Juni in Dortmund und des krankheitsbedingten Stornos beim T3 am 6. Juli in Düs trainiere ich insbesondere das Offenwasserschwimmen im Dortmunder Kanal bei Hansa - die Binnenalster und meine Freunde Blaualgen werden es mit hoffentlich danken.

Ansonsten laufen die Vorbereitungen recht gut an, nach der Entschleunigungsphase wird gezielt zwar der Aufbau für das Weltcupfinale Ende Juli in Spanien auf dem Dreirad trainiert - aber die Schwimm - und Laufeinheiten können gut integriert werden.
Trainer Robert hat den Trainingsplan konkret auf die Saison und damit auch auf den Saisonhöhepunkt WM Greenville S.C. Ende August ausgerichtet - eben mit den Wettkämpfen dazwischen.

Wie stark mich die beiden Ausfälle, insbesondere die Generalprobe beim T3 in Düsseldorf nach hinten geworfen haben, wird der kommende Samstag zeigen - die Titelverteidigung steht an und wird von mir auch sehr ernst angegangen.

Heute nun das Halbfinale in Brasilien - bei jeder Moderation vor der Kulisse in Rio springt mein Herz ein wenig höher - konkret in 24 Monaten soll genau dort meine sportliche Aufgabe bei den Paralympics 2016 ordentlich zu Ende - Gänsehaut pur schon heute.




   auch das Motto heute für unsere Fussballhelden !!!



Allen Fussballfans einen schönen Abend - und der Bessere mögen ins Finale einziehen.
08.07.2014


MEIN GÄSTEBUCH


hier geht's lang


MEIN EVENTKALENDER

November - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30    
  


Facebook

MEINE GALERIE

Partner - Kontakt - Impressum