Blog von Hans-Peter Durst
Normale Schriftgröße
Vergrößerte Schrift
Maximale Schriftgröße



 

Kontrastmodus
Klosterrunde mit abendlichem Vesper
Wieder ein wunderbarer Radsport-Tag - vielen Dank lieber Trainer, für Dein Verständnis.

Ich durfte 4 Stunden "frei Schnauze" fahren, quer durch das Oberland, von Kloster zu Kloster - einfach schön.

So waren die Klöster Ochsenhausen, Gutenzell, Hürbel und Heggbach auf meiner Route, wellig bei herrlicher schwäbischer Sonne.








































































Am Abend ein ganz besonderes Highlight für mich - eine gute Freundin meiner Mutti ( meine beinahe 2. Mutter in Kinder-und Jugendtagen ) lud mich zum zünftigen Vesper zu sich ein, mit Schwarzwurst, Seel, Brezel und Schussenrieder Bier :-)







Vielen Dank liebe Anni - nachdem mir das Elternhaus und die Zeit dort so fehlen ein ganz besonderer Abend - tut noch immer gut.

Später war ich eingeladen von meinen ehemaligen Teamkollegen der Tischtennismannschaft TSV Ummendorf, ganz bewegende Gefühle, viele neue Gexichter und tolle Spieler, aber eben auch Peter Höhne und Alfred Claus - Gänsehaut pur.

















Ein wenig traurig ging der Abend dann zu Ende - es könnte alles so viel Schöner sein - ja wenn ich dort sein könnte, wo ich in Ummendorf hingehöre und gerne sein möchte.

Morgen kommt meine Tochter - juche, ich kann mit Mama wieder ein wenig rausfahren mit dem Auto und Enkelin fährt :-)



16.04.2014


MEIN GÄSTEBUCH


hier geht's lang


MEIN EVENTKALENDER

Juli - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31       
  


Facebook

MEINE GALERIE

Partner - Kontakt - Impressum