Blog von Hans-Peter Durst
Normale Schriftgröße
Vergrößerte Schrift
Maximale Schriftgröße



 

Kontrastmodus
Trainingslager in der Heimat
Der erste Einheitenblock über 3 Tage hier in meiner Heimat an der Nahtstelle zwischen dem Allgäu und dem oberschwäbischen Zentrum Biberach.

Für mich ist es immernoch sehr befremdlich, in die Heimat zu kommen und nicht mehr im elterlichen Haus oder der späteren Wohnung meiner Mutter wohnen zu können - die Wärme zu spüren - so habe ich mir nun in der Nähe des Pflegeheimes meiner Mutter eine schöne kleine Wohnung mit Garage für mein Dreirad bei den supernetten Merks angemietet - sie machen es mir leicht, mich hier wohlzufühlen, etwa 1 km Luftlinie entfernt von meinem Elternhaus mit der Familie meiner Schwester.

















Danke auch an das Team und den Gemeinderat um Bürgermeister Reichert in Ummendorf, alle haben sich so nett eingesetzt dafür, dass ich so schnell eine Wohnung gefunden habe.
Der erste Blick auf das Schloss und die Kirche in Ummendorf bedeuten für mich immerwieder - angekommen in der Heimat -.







Ein herzliches Vergelt's Gott an Ulrike, sie hat mich, mein Sportequipment und die Umzugsteile von Dortmund nach Ummendorf gefahren, große klasse.

Die Tage seit Samstag hatten es bereits in sich - lange ausdauernde Läufe mit den Anstiegen über 8 % und 4 Kilometern - bei Sonne pur, bei Regen heftig und bei Schnee und Graupel.

Meine Radeinheit musste ich sogar verschieben und dann abbrechen, der überraschende Schneefall war zu stark :-(





















Heute wird im Schwimmbad in Biberach die erste Einheit im Wasser absolviert, mein Neopren-Anzug für das Offenwasserschwimmen im hiesigen Badesee ( Ganzjahresbad !!! ) muss noch etwas auf den Einsatz warten.
Vorher eine kurze Laufeinheit über 7 Kilometer und dann sicher bei Sonne die 3 h aus dem Rad, wellig und in Gedanken beim mit Spannung erwarteten Derby in Sportmund :-) Meine Dauerkarte ist bei meinen Freunden in guten Händen - ein Heim-Derby-Sieg eigentlich Pflicht !!








Freue mich auf das Mittageessen im Pflegeheim Jordanbad mit meiner Mutti - es ist sehr schön, dass meine ganze Familie so viel Verständnis aufbringt, dass ich neben meinen Sportreisen über das Jahr nun auch so viel hier bei meiner Mutti sein darf. Danke sehr.
16.04.2014


MEIN GÄSTEBUCH


hier geht's lang


MEIN EVENTKALENDER

Juli - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31       
  


Facebook

MEINE GALERIE

Partner - Kontakt - Impressum