Blog von Hans-Peter Durst
Normale Schriftgröße
Vergrößerte Schrift
Maximale Schriftgröße



 

Kontrastmodus
Wunderbare Tage im Grundlagentraining 2014
Die 2. Woche ist bereits in vollem Gange, nach einem herrlichen Wochenende hier im Grundlagentraining.

Das frühsommerliche Wetter läßt das gesamte Team sehr effektiv trainieren, die Stimmung ist perfekt und im Hotel werden wir kulinarisch verwöhnt.



Mein persönliches Highlight der Woche konnte ich heute absolvieren, 3 mal die Serpentinen zum Kloster Randa hoch (leider für mich als Dreiradfahrer auch wieder runter :-) ), jeweils 5 Kilometer mit 270 Höhenmetern.
Da Randa solitär in der Nähe Llucmajors liegt, hat man beinahe an jeder Serpentine einen herrlichen Rundumblick aufs Umland.
Die nachwievor für mich so faszinierenden Wege durch die Gärten nach und von Randa machten mir diesen Tag zu einem echten Geschenk.

Das Edelstahlrad von Marschall ist für die Strassen fast ideal, ein wenig geschmeidiger als Karbon und so robust bei Sand und salzhaltiger Luft.

Morgen steht nochmals der Orient auf dem Programm, mal andersherum angefahren über Alaro, ein spezieller Dreirad-Tag mit meinem Vereinskollegen bei Sturm Hombruch in Dortmund.
Schon ein wenig in die zukünftige Trainerrolle schlüpfen und ein klein wenig die Erfahrung weitergeben.
Ich freue mich sehr auf diese Tour mit David Wiegmans und unserem Bundestrainer Patrick Kromer.
































Nun freue ich mich auf den Abend nach dem Essen - gemeinsam werden wir die CL mit den Bayern gucken und dann früh ins Bett gehen - Morgen früh steht wieder Rudelgucken Livestream im Physiotherapeuten- Zimmer an - Paralympics in Sotchi, wo unter anderen unsere Paracycling-Kollegin Andrea Eskau bereits eine Goldmedaille gewonnen hat und nach Pech bei den beiden letzten Starts Morgen im nordischen Sprint voll angreifen wird.
Ab 7.00 Uhr sind wir dabei und drücken für Andrea, aber auch für alle anderen Deutschen StarterInnen die Daumen.

Heute früh hat es ja ganz gut geklappt - Anja Wicker konnte die Gunst der Stunde nutzen uns sagenhaftes Gold im Biathlon 10 Kilometer erringen - herzlichen Glückwunsch.

11.03.2014


MEIN GÄSTEBUCH


hier geht's lang


MEIN EVENTKALENDER

November - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30    
  


Facebook

MEINE GALERIE

Partner - Kontakt - Impressum