Blog von Hans-Peter Durst
Normale Schriftgröße
Vergrößerte Schrift
Maximale Schriftgröße



 

Kontrastmodus
Ein Blick in die Glaskugel - ein intensiver Traum

Sportjournalistin Petra Nachtigäller blickte am 23. Mai für die Borussia Seite in den Ruhrnachrichten in die Glaskugel ( RN 23.5.2013 - BVB, Nr.118, 21.Woche ).

Die Nacht davor hatte ich einen ganz ähnlichen Traum :

"Eine faszinierende 1.Halbzeit von beiden deutschen Mannschaften mit jeweils 2 Toren für die Spitzenteams der Bundesliga.
Trainer Heynckes motiviert seine Spieler in der britischen Auswärtskabine, die vielsprachigen Spieler hängen aufmerksam an seinen Lippen, um seine internationalen Erfahrungen in solchen Spielen konsequent umsetzen zu können.
Die Heimkabine in Wembley wird von den Spielern des BVB genutzt, Trainer Klopp schwört die Jungs ein, wir schaffen das auch ohne den Bayern-Mario, da müsst ihr jetzt durch.
Der BVB spielt wie aufgedreht, 4:2 nach 81 Minuten, Klopp zeigt Watzke - noch 09 Minuten bis zum Sieg.
Müller nimmt sein bayrisches Herz in die Hand, umkurvt seinen Kindergartenfreund Mats und schiebt ordentlich rechts flach zum 4:3.
Beim theatralischen Ärger verlieren die neuen Haaransätze bei Trainer Klopp die Haftung, ein aufmerksamer Bayern-Fan reicht ihm sofort einen Seppl-Hut, damit die Oakley-Brille auch weiter getagen werden darf.
Anstoß, Robben auf Ribery, Ribery auf Lahm - Flanke ins Zentrum, Hummels konzentriert sich noch auf den Seppl-Hut ( war das nicht mein Vater, der den Hut reingereicht hat ?) und Gomes mit Flugkopfball (wie einst Allgäu-Export Kalle Riedle beim BVB ) zum Ausgleich.
Trainer Klopp ist nun die Frisur und der Werbevertrag mit Oakley egal, Wutausbruch in Richtung 4. Schiri, Abpfiff.
Verlängerung zieht sich, nach 120 Minuten ist das Elfmeterschießen perfekt.
Nach 8 gelungenen Schüssen tritt Hummels an, offensichtlich war es doch nicht der Vater mit dem Seppl-Hut, es war der Patenonkel. In Gedanken an die schöne Schul-und Pöhler-Zeit mit Müller und Lahm läuft er an und schlenzt den Ball 09 Zentimeter am Tor links vorbei ( bei soviel SPD - Prominenz im Aufsichtsrat kein Wunder ).
Goali Neuer noch beseelt vom ersten Titel (selbst Onkel und Großvater können sich nicht an einen Titel in Herne-West erinnern) nimmt sich den Ball, läuft an, täuscht links und schießt rechts oben in den Winkel. 8:9 - Sieg !!
Titan Oliver Kahn sprintet von seiner TV-Plattform und nimmt Neuer in seine Arme - Helden halten zusammen.
Uli Hoeness tritt noch vor der Siegerehrung zurück und installiert Sepp Maier als neuen Präsi.
Finale fast dahoim ist Geschichte - der CL-Pokal nun dort, wo er seit Jahren sich hingezogen fühlt." 
 
Ich freue mich sehr auf den Samstag Abend, sicher ein Lichtblick in momentan nicht ganz einfachen Zeiten.
Allen Fans wünsche ich 2 tolle Spielzeiten ,ggfs auch mehr Spielzeit :) und möge der Bessere gewinnen. 
23.05.2013


MEIN GÄSTEBUCH


hier geht's lang


MEIN EVENTKALENDER

Juli - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31       
  


Facebook

MEINE GALERIE

Partner - Kontakt - Impressum