Blog von Hans-Peter Durst
Normale Schriftgröße
Vergrößerte Schrift
Maximale Schriftgröße



 

Kontrastmodus
Wintermärchen in Unterjoch
so schön kann Grundlagentraining sein - herrlich präparierte Loipen, ein Wintermärchenwetter mit Morgentemperaturen von -17°C und ganztägigem Sonnenschein.
Dank der Hilfe beim Langlaufwachs, bei der Auswahl der Ski für mich speziell und der guten Tipps von Manfred Kramer und seinem Team bei Sport Kramer in Unterjoch ( www.sport-kramer.de ) konnte ich gemeinsam mit Freund Willi direkt auf die Loipe und mein Grundlagendefizit deutlich verringern.
Die sehr schön profilierten Strecken von Unterjoch ins Tannheimer Tal bis Grän boten alle Anforderungen für ein gezieltes Training.
Mein Betreuer des Vertrauens aus dem Paracycling, Hermann Frey war auch zur Vorbereitung seiner Ski Trail Teilnahme vor Ort und konnte mich auf der Piste beobachten und im Stil verbessern und technische Tipps zur Verbesserung meiner Standfstigkeit auf diesen schmalen Latten geben.
Täglich 4 Stunden Training verflogen wie im Flug, dazu leichte Laufeinheiten am Berg.

Am Samstag kam dann der Start zum großen Ski Trail mit Start und Ziel in Tannheim - 34 km klassisch in der Loipe.
Bei -17°C gefror schon am ersten Kilometer die Nase zu, ein irres Gefühl.
Aus dem Schatten heraus kam die Sonne über die Berge und es wurden herrliche 3:31:59 h für mich, imer mit dem Ziel, sturzfrei und im GA1-Bereich zu bleiben.

Das Finisher Weizenbier schmeckte wie Siegerbier - Hermann, Willi unsere Frauen, die uns fleißig an der Strecke anfeuerten und ich erlebten sehr schöne Stunden.
2 Tage auslaufen, aktiv erholen mit schwimmen, aquajoggen und spazierengehen - was will man(n) mehr.
30.01.2013


MEIN GÄSTEBUCH


hier geht's lang


MEIN EVENTKALENDER

November - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30    
  


Facebook

MEINE GALERIE

Partner - Kontakt - Impressum