Blog von Hans-Peter Durst
Normale Schriftgröße
Vergrößerte Schrift
Maximale Schriftgröße



 

Kontrastmodus
Kleiner Rückschlag auf dem Weg nach Rio 2016
Ich war sooooo glücklich - konnte ich doch vergangene Woche mit meiner Tochter Katharina die ersten Laufversuche im nordic walking Tempo erfolgreich absolvieren - ohne die langen Drähte im Daumen und einem speziellen Handschuh klappte dies schon recht verheißungsvoll.
Nun gestern die Auswertung der MRT - Bilder im Klinikum Dortmund vom Mittwoch. Der dicke Bluterguss nach dem Unfall am 13. August 2012 "versteckte" einen Kapselriß und weitere Verletzungen an der Rotatorenmanschette ( hatte ich auch zum 1.Mal gehört), OP nach der Verleihung des Silbernen Lorbeerblattes in Berlin am 7.11. 2012.(dieses Highlight wollte ich mir nicht nehmen lassen durch den Herrn Unfallverursacher, der sich nach seiner Alkoholfahrt an nichts mehr erinnern kann).
Mit der guten Begleitung durch das Team der Unfallchirugie im Klinikum Dortmund bin ich sicher recht schnell wieder so fit, dass das Wintertraining nicht gravierend umgebaut werden muss.
Nur das Schwimmtraining im Winter wird wohl noch eine Weile länger warten müssen, sehr schade, da ich dieses Training sehr gerne als Ausgleichstraining für die beiden anderen Disziplinen Radsport und Laufen nutze.

Aber nach all den nicht so guten Erfahrungen in 2012 sollte auch diese zusätzliche Bremse nicht aus der Bahn werfen, auch wenn die Dauerschmerzen mir jetzt langsam reichen. Da sollte es ein Regulativ geben, der Unfallverursacher sollte so lange meine Schmerzen andauern, dieselben Schmerzen ertragen müssen.
Viel schlimmer ist, dass ich gestern dazu nocherfahren habe, dass von einem HartzIV Empfänger ohne Haftpflichtversicherung definitiv kein Schadensausgleich zu erwarten ist, passte einfach in den Tag gestern.

Aber heute ist ein neuer Tag, ich wurde schon fachfrauisch bei Orthomed durch Astrid behandelt, Lymphdrainage und Mobilisation, vielen Dank.
An alle Radsportler, Jürgen Grafs Motto befolgen:Nach der Saison ist vor der Saison!!
Ab Dienstag 6.11. 2012 geht es wieder los unter der Südtribüne des Westfalenstadions, immer Dienstag und Freitag 18.30 Uhr im altehrwürdigen Fitnessraum.
Mittwochs um 20.00 Uhr Zirkelkrafttraining in der Turnhalle der Landgrafenschule in Dortmund Mitte.

Viel Spaß, ich komme gerne dazu nach meiner OP .

30.10.2012


MEIN GÄSTEBUCH


hier geht's lang


MEIN EVENTKALENDER

November - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30    
  


Facebook

MEINE GALERIE

Partner - Kontakt - Impressum