Blog von Hans-Peter Durst
Normale Schriftgröße
Vergrößerte Schrift
Maximale Schriftgröße



 

Kontrastmodus
Startgenehmigung
Die Freude ist riesengroß - Frau Dr. Hirschmüller hat nach intensiver Begutachtung des Daumens und der Narben und einer gemeinsamen Runde auf der Rennstrecke für mich entschieden - dem Rennen Morgen um 17.01 Uhr Ortszeit steht nicht mehr im Wege.
Die Schmerzen sind nach den beiden Trainingstagen sehr, sehr groß, aber das Ziel vor Augen und im Wissen um die recht kurze Distanz wird dies auszuhalten sein - Frau Dr. Hirschmüller wird mich auch direkt im Anschluss schmerztherapeutisch versorgen.
Die Rennstrecke ist für mich immer noch eine der Schönsten bislang von mir gefahrenen, sie ist sehr technisch und sehr anspruchsvoll. Es bleibt für mich trotz allem die Frage, ob sie speziell für uns Dreiradfahrer die richtige Strecke ist - die vielen schrägen Passagen, die langgezogenen Kurzen mit Schräglage und die enormen Anstiege sind meineserachtens nicht für unsere Klasse geeignet - speziell für die Klasse T1, die ein deutlich stärkeres Handicap ausweisen.
Der Mittwoch im September mit der Zahl 5 wird es zeigen, ich freue mich riesig, dass nun der Aufwand der Ärzte, der Familie und Freunde, der Förderer speziell in den letzten Tagen und der vielen so tollen Menschen die an mich glauben sich in der Starterlaubnis gelohnt hat - nun bin ich gefragt und ich kann Allen versichern, ich werde mein Bestes geben was an diesem Tag unter diesen Bedingungen möglich ist.
Vielen Dank an alle Daumendrücker in der Heimat
04.09.2012


MEIN GÄSTEBUCH


hier geht's lang


MEIN EVENTKALENDER

September - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
  


Facebook

MEINE GALERIE

Partner - Kontakt - Impressum