Blog von Hans-Peter Durst
Normale Schriftgröße
Vergrößerte Schrift
Maximale Schriftgröße



 

Kontrastmodus
Hoffnung auf Teilnahme der Paralympics 2012 steigt wieder
Die gestrige Visite im Klinikum Nord in Dortmund bei Klinikdirektor Dr. Stahl gemeinsam mit den Oberärzten Dr. Weber und Dr. Schöttes läßt meine Hoffnung auf eine Teilnahme an den Paralympics 2012 wieder deutlich ansteigen.
Der Daumen an der linken Hand wird wohl weiter anwachsen und die Infektionsgefahr ist nun deutlich geringer.
Die Brüche an der rechten Hand sind mit den eingesetzten Titanplatten recht gut versorgt und heilen auch recht gut.
Eine massangefertigte Karbon-Orthese wird mir die notwendige Stabilität auf dem Dreirad geben, die ersten Versuche auf dem Auflieger lassen mich recht optimistisch nach vorne sehen.
Die Prellungen an der Schulter und am Knie entwickeln sich dank sehr guter und intensiver Physio auch in Richtung schmerzfrei und unauffällig, sodass die täglichen Trainingseinheiten auf meinem Dreambike in der heimischen Garage nun auch wieder richtig Freude bereiten - immer mit Blick auf das Einzelzeitfahr-Rennen am 5. 9. 2012 auf Brands Hatch.
Heute werden noch am Rad der Lenker und die Schaltung soweit optimiert, dass ich mit den eingeschränkten Händen und Fingern schalten kann.
Übrigens, diese Impression habe ich eben selbst geschrieben, es geht langsam aber eben wieder !!
Nun gilt es am Mittwoch mit Trainer Robert die nächste Stufe zu besteigen, das Training auf der Strasse, ich freue mich riesig auf Morgen Nachmittag - liebe "BVB-Fans", falls der aktuelle Tabellenstand anregt zu erhöhtem Alkoholgenuss, bitte erst nach 21 Uhr, dann ist garantiert mein Training abgeschlossen. Vielen Dank.
28.08.2012


MEIN GÄSTEBUCH


hier geht's lang


MEIN EVENTKALENDER

Juli - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31       
  


Facebook

MEINE GALERIE

Partner - Kontakt - Impressum